Heinrichsruh

Wappen

Werbeaufsteller am Ortseingang Die Gemeinde Heinrichsruh mit dem Ortsteil Müggenburg entwickelte sich in den letzten 10 Jahren zu einer attraktiven Adresse für junge "Häuslebauer" und Gewerbetreibende.
In der Gemeinde Heinrichsruh wurde das Ortsbild wesentlich verbessert, indem das Straßennetz vollständig ausgebaut, Bürgersteige erneuert und die Straßenbeleuchtung neu installiert wurden. Es wurde das Umfeld des Kriegerdenkmals gestaltet und ein Festplatz errichtet. Im Ortsteil Müggenburg wurden alle Straßen ausgebaut, die Wasserversorgung zentral angeschlossen und die Straßenbeleuchtung installiert.
Gemeindehaus/Jugendklub An der Bundesstraße 109 ist ein Gewerbegebiet entstanden in dem sich bisher ein Großhandel für Heizung, Sanitärtechnik und ein komfortables Möbelhaus niedergelassen haben. Außerdem haben sich nach der Wende einige Handwerksbetriebe in Heinrichsruh und Müggenburg angesiedelt.

Sowohl in Heinrichsruh als auch in Müggenburg haben sich junge Bürger, auch von außerhalb, in ruhigen naturnahen Wohnlagen Einfamilienhäuser gebaut. Die Gemeinde hat eine erfreuliche demografische Entwicklung zu verzeichnen.
Gemeindeplatz Als Prunkstück des Ortes entwickelt sich das ehemals dem Verfall preisgegebene Herrenhaus mit Park. Seit Herbst 1997 wird hier gebaut und alle Einwohner und Interessenten freuen sich schon jetzt auf erholsame Stunden in Park und Herrenhaus.

Die Gemeinde ist verkehrsmäßig in der Mitte des Landkreises über gute Bundes- und Landesstraßen zu erreichen und ein Radweg verbindet den Ort mit dem regionalen und überregionalen Radwegenetz.
Ein Besuch bei uns lohnt sich!

Unterschrift Bürgermeister